Sternchen Lena

Sternchen Lena

Beitragvon mauzi2512 am Fr 8. Okt 2010, 00:01

Bei mir ging es halt alles ziemlich schnell


hatte es mir anders vorgestellt...

Es fing so an mit unser lena maus,

Es war mittwoche auf donnerstag die nacht ich hatte die ganze nach erbrochen,schwestern haben mich dann am tropf getan damit ich wieder was drin behalte gibg auch alles soweit gut freitag späten nachmittag haben die schwestern das dann wieder abgemacht da es mir besser ging,gut und schöne hab ich gedacht kann ja nicht normal sein hab ja amanfang der schwangerschaft auch ständig erbrochen,also dann mal weiter Samstag kam meine mama und zwei bekannte zu mir ins kh zu besuch ich hatte bauchweh naja die hebammen mich untersucht und soweiter und sagte mir dann ist nichts schlimmes das baby spiel grad etwas (Dreht sich hin und her)
Na gut dachte ich soll ja spielen,hab mich dann so gegen 22:30uhr hingelegt hatte noch kopfschmerzen dazu bekommen bauchweh war immer noch nicht weg,Dann in der nacht von Samstag auf Sonntag hab ich versucht zu schlafen mir ging es ja nicht gut bin dann um 4:25uhr das erste mal zur nachschwester sie hat mich dann in den kreissaal geschicht zum ctg,ctg gemacht nachtärztin dann mich untersucht ist nichts schlimmes sie haben nur zuhohen blutdruck haben mir dagegen einen tablette geben damit ich noch was schlafen kann, gut dachte ich hoffen wir mal das ich schlafen kann nix der gleichen es wurde immer schlimmer,dann das zweite mal zum kreissaal hin 6:35uhr ich direkt gesagt ich werd hier nicht raus gehen bevor mein ober arzt da ist (der für mich zu ständig war)er kam dann auch machte dann ctg,ultraschall und sagte dann Frau Proest wir müssen leider ihr baby holen sie liegt auf dem trockenen deswegen haben sie schmerzen haben sie dann den nicht meiner koleging gesagt ich sagte doch das hab ich aber ihr war es schein bar so egal, gut und naja nicht gut dachte ich,ich wusste ja was dann passieren würde ich erst einmal am weinen gewesen meine mama angerufen und natürlich tino angerufen (Tino kam von der nachtschicht gleich ins kh)Naja ok dachte ich,die hebamme mich soweit fertig gemacht für den Notkaiserschnitt,dann war ich im op raum drin ich hatte nur noch angst und dachte nur bitte bitte lieber gott tu alles dafür das sie bei uns bleibt aber dann einer der schönsten momente (Lena ist auf der welt sie hat sich angehört sie ein piepsender welpe sooooo süüüß) die kinderärzte und hebammen waren immer bei mir und sagte das sie alles dafür tun das es ihr gut geht,ich dachte nur ok gut mehr als versuchen können die nicht aber bitte liber gott tu es nur einmal für mich und lass sie bei mir bleiben....
ich bin dann aus dem op raum gekommen und schon waren meine mama,ne bekannte und meine schwester und natürlich tino da....


ich mich erst gefreut naja ok nicht ganz gefreut aber teils teils,
dann kam auch schon die hebamme und fragte ob ich was gegen die schmerzen haben möchte ich sagte ja gern ein leichtes mittel hat sie mir dann gegeben über tropf...
kurz danach kam die ersten ergebnisse von lena,
und die kinderärztin sagte nur wir müssen es selbst wissen was wir jetzt machen,

1, Ob wir sie am leben lassen aber damit rechnen müssen das sie inner halb der nächsten tagen bzw wochen von uns geht???

Oder

2, Ob wir sie jetzt gehen lassen und es nicht so schlimm ahben werden mit abschied usw...

Tino und ich haben drüber nach gedacht was tun auch wegen lukas damit er es nicht so schwär hat...

naja wir haben uns dann entschieden lena gehen zu lassen auch wenns uns sehr schwär gefallen ist...

Im grude genommen hat sie ganz allein entschieden was sie tut,sie ist ihr eigenen weg gegangen...

Sie hatte in der leber kalk ablagerungen (Wie sie da dran gekommen ist weiß keiner)!!!

Lukas haben wir dann aber erzählt das Lena krank war und es ihr jetzt gut geht,ich muss sagen er hat es besser verkaftet als wir uns es erdacht haben,er freut sich jetzt sehr auf sein geschwisserchen (Bruder wird ein Junge)....



In Erinnerung an unser Engel Lena 11.10.2009
Liebegrüße von Tanja mit Lena im Herzen und Leon im Bauch!!!
Bild
Bild
mauzi2512
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 7. Okt 2010, 23:41
Wohnort: Duisburg

Werbung

ging erbrochen naja baby drin angerufen mama gefreut gedacht Tino Lena hebamme dachte schlafen bekannte gott gesagt Samstag bauchweh Lukas

Zurück zu Sternenkinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron