Giftiges Spielzeug - worauf man beim Kauf achten sollte

Giftiges Spielzeug - worauf man beim Kauf achten sollte

Beitragvon Seblon am Sa 27. Mär 2010, 09:13

Kurz vor Weihnachten gingen wieder die Schreckensmeldungen über vergiftetes Spielzeug aus Asien durch die Medien. Ständig las man irgendwo von Weichmachern in Plastikspielzeug und von Grenzwerten die teilweise um ein vielfaches überschritten wurden. Auch ÖkoTest konnte nach seinen umfangreichen Tests im Bereich Spielzeug keine Besserung im Vergleich zum Vorjahr feststellen.

Jetzt steht Ostern vor der Tür und viele Eltern sind nach wie vor verunsichert, wenn sie vor den Spielzeugregalen stehen. Worauf muss ich achten? Kann ich mich auf die Angaben auf den Produkten verlassen? Was besagen die vielen Prüfsiegel? Fragen über Fragen. Aber es gibt auch Antworten. In dieser Übersicht mit Prüfsiegeln beispielsweise, können sich interessierte Eltern einen Überblick über die gängigen Prüfsiegel und deren Aussagekraft verschaffen. Da lernt man, dass ein CE-Zeichen so gut wie nichts über die Sicherheit der Produkte aussagt, da es in Eigenregie vom Hersteller angebracht wird. Und das ein Tüv-Proof-Siegel oder das spiel-gut-Zeichen etwas anderes aussagen als z.B. das GS-Zeichen.

Neben der Orientierung mit Hilfe der Prüfsiegel sollte man sich bei Spielzeug ohne Siegel auf seine eigenen Sinne verlassen. Wenn ein Kunststoffspielzeug unangenehm nach Plastik riecht, sollte man auf jeden Fall die Finger davon lassen. Und wenn dem Plüschteddy beim Zupftest schon die ersten Haare ausfallen, sollte man ihn auch lieber im Regal stehen lassen.

Auf Nummer sicher geht auch, wer auf die Herkunft der Produkte achtet. Den es gibt häufig Alternativen zu den Spielsachen aus Asien: Und zwar Made in Germany. Dass der Trend zu Spielzeug aus Deutschland da ist, erkannten auch viele Aussteller auf der diesjährigen Spielwarenmesse in Nürnberg. Bleibt nur zu hoffen, dass die Weichen entsprechend gestellt werden und in Zukunft wieder mehr auf Qualität geachtet wird, statt immer nur „billig, billig. billig". Dies liegt allerdings auch ein bisschen in der Hand der Verbraucher. „Klasse statt Masse" sollte in Zukunft das Motto für das Kinderzimmer sein. Schließlich geht es um die Gesundheit unserer Kinder.

Weiter Infos unter: http://www.d-toy.de
Hilfe-EMail: info @ iuventus-media.de
Benutzeravatar
Seblon
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 152
Registriert: So 9. Nov 2008, 14:40
Wohnort: Bielefeld

Werbung

Re: Giftiges Spielzeug - worauf man beim Kauf achten sollte

Beitragvon Neiffel am Mi 19. Jan 2011, 09:52

ich bestelle in letzter zeit oft bei tausendkind. da gibts viele sachen und alles ist auf qualität und schadstoffe geprüft. und ich muss nicht mit meiner kleinen durchs einkaufszentrum rennen.
Hier gibts den shop dazu: http://www.tausendkind.de

gruß Neiffel
Neiffel
 

Re: Giftiges Spielzeug - worauf man beim Kauf achten sollte

Beitragvon Brandy am Do 24. Feb 2011, 15:18

Ich achte darauf, ob das Spielzeug aus China kommt und ob es vielleicht von Stiftung Warentest getestet wurde.
Brandy
 

Re: Giftiges Spielzeug - worauf man beim Kauf achten sollte

Beitragvon AliciaIstSchwanger am Sa 8. Feb 2014, 07:23

Ich glaube der beste Tipp ist wirklich: keine Billig-Spielzeug kaufen! Da ist die Gefahr, dass gesundheitsschädliche Stoffe enthalten sind ja besonders groß bzw. eigentlich kann man davon ausgehen. Wenn man sparen möchte, lieber gebrauchtes Spielzeug, z. B. auf Flohmärkten und Spielzeugbörsen kaufen. Im Internet findet man auch ganz tolle gebrauchte Sachen..z. B. bei http://www.mamakiez.de oder ähnlichem. Bei Spielsachen, die schon länger in Gebrauch sind, sind Gerüche und gasförmige Schadstoffe meistens auch schon verdampft.
AliciaIstSchwanger
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 17:54


Zeichen Eltern tausendkind Asien Alternativen verlassen Fragen Spielsachen Giftiges Produkte Spielzeug worauf Billig Zukunft Siegel Schadstoffe Kauf gibts qualität Prüfsiegel

Zurück zu Singen, Basteln und Spiele für Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron