Mann lässt mich im Stich

Mann lässt mich im Stich

Beitragvon Liebchen am Mi 27. Apr 2016, 12:05

Hallo zusammen,

ich bin hier gerade kurz vor dem zusammenbruch...
Bei mir ist das dritte Kind unterwegs und jetzt laesst mich mein Mann wegen einer anderen Frau im Stich...
ich kann das ganze kaum fassen, laesst mich der Mistkerl einfach sitzen.. Das ist schon sehr deprimierend. Bei uns lief es schon lange nicht mehr, das Kind sollte eigentlich zur Versöhnung betragen... ist wohl eher nach hinten losgegangen das ganze... was mach ich denn jetzt? War schon jemand in einer vergleichbaren Lage?
Liebchen
Jungspunt
Jungspunt
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 11. Feb 2014, 13:42

Werbung

Re: Mann lässt mich im Stich

Beitragvon santana11 am So 26. Nov 2017, 22:23

Wie läuft es denn momentan ?
Ich meine; ich wurde auch schon einige Male im Stich gelassen und habe dabei auch viele Male kein gutes Gefühl gehabt..es ist auch wirklich nicht angenehm.

Bei mir hat sich Angst und Panik entwickelt. Da habe ich mir bei http://panikattacke-hilfe.com/panikattacken-was-tun-2/ einige Informationen gesucht und auch eine Therapie musste ich machen.

Also suche dir lieber eine gute Ablenkung - ich habe leider keinen gehabt :/
„Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.“
Benutzeravatar
santana11
Jungspunt
Jungspunt
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 11:12

Re: Mann lässt mich im Stich

Beitragvon Mene am Do 18. Jan 2018, 13:30

Das ist echt keine gute Lage :/ Ist es denn etwas besser geworden oder immer noch so schlimm?
Mene
Jungspunt
Jungspunt
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 18. Jan 2018, 13:27


laesst Mann Kind Frau Mistkerl Therapie Male Stich Angst Gefühl gelassen gesucht Informationen fassen Ablenkung Panik Lage angenehm Versöhnung deprimierend

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron