Plötzlicher Kindstod

Plötzlicher Kindstod

Beitragvon Seblon am Di 14. Jul 2009, 06:58

Plötzlicher Kindstod:
Der plötzliche Kindstod (SIDS = sudden infant death syndrome) ist die häufgste Todesursache bei Kinder unter einem Jahr. Das Kleinkind stirbt - meist in der Nacht - ohne erkennbaren Grund.
Erkennung:
Ob ein Kind gefährdet ist lässt sich nur sehr schwer sagen, Mediziner gehen davon aus, dass Vererbung eine Rolle spielen könnte. Ist also ein Baby im Verwandtenkreis schon einmal an einem Kindstod gestorben sollte man besonders vorsichtig sein.
Sollte das Baby nachts längere Atempausen (über 15 Sekunden) haben, dann ist es unbedingt zu empfehlen mit einem Arzt darüber zu sprechen.
Um einen plötzlichen Kindstod vorzubeugen sollte man folgendes beachten:
-Der Säugling sollte im Schlaf auf dem Rücken liegen
-unbedingt darauf achten, dass das Baby im Schlaf nicht überwärmt oder unterkühlt wird
-nicht in der Wohnung oder in der Nähe des Kindes rauchen
Hilfe-EMail: info @ iuventus-media.de
Benutzeravatar
Seblon
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 150
Registriert: So 9. Nov 2008, 14:40
Wohnort: Bielefeld

Werbung

Re: Plötzlicher Kindstod

Beitragvon Annett Maurer am Di 22. Nov 2011, 17:26

das ist das schlimmste was einer mutter passieren kann!

falls es aber andere schlimme krankheiten gibt habt ihr dadurchhttp://www.nabelschnurbluteinlagern.de/stammzellengewinnung-warum-aus-nabelschnurblut.htmlvielleicht noch eine rettung
Annett Maurer
 

Re: Plötzlicher Kindstod

Beitragvon IchwerdeMama am Mo 31. Dez 2012, 12:36

Und noch etwas: Fast alle Babys, die am plötzlichen Kindstod sterben, waren die Nächte über alleine, d.h. sie haben alleine in einem anderen Zimmer geschlafen und wurden erst morgens dann gefunden... Was man daraus also schließen kann: Wenn das Baby bei den Eltern im Zimmer schläft, hat man viel mehr "Kontolle" und kann vielleicht noch etwas bemerken, bevor es zu spät ist...
IchwerdeMama
 


Nacht Babys Kleinkind Kontolle Nähe Kinder Mediziner Arzt Rolle Zimmer Schlaf Plötzlicher Atempausen Baby Grund Kindstod Eltern Nächte Kindes Kind

Zurück zu Kinderkrankheiten und Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron