Probleme

Probleme

Beitragvon Nadine04 am Do 4. Okt 2012, 15:58

Hallo,

wie in der Themengruppe: Neu Hier, habe ich ein bisschen von mir erzählt. Ich bin alleinerziehende Mutter von 3 Kindern. Bin seit dieses Jahr geschieden. Mittlerweile habe ich auch wieder ein Partner an meiner Seite.

Aber jetzt komme ich zu meinem Problem....Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll!

Ich hatte heute morgen einen Termin bei meinem Frauenarzt, zur normalen Kontrolle, wegen der Spirale. Ich gehe alle 6 Monate hin. Jetzt hat er mir gesagt, das die Spirale nicht mehr richtig sitzt. Gespührt habe ich nichts. Er fragte mich ob irgend etwas auffällig wäre, zb. Zwischenblutungen usw.. Nein, nichts! Ich meinte nur das ich meine Regel letzten Monat nicht bekommen habe. Aber die kommen bei mir so oder so nie regelmäßig. Außerdem hatte ich letzten Monat Prüfungen, da kann es sein durch den ganzen Stress, das sie bei mir ausblieben. Die ganzen Jahre ist nichts passiert, aber jetzt. Er hat mich untersucht und meinte das ich Schwanger bin!!! Jetzt weiß ich auch warum die Regel aus blieb und ich Brustziehen habe, das ich eig, immer bevor meine Regeln bekomme der Fall ist (Brustziehen). Für mich war und ist es noch unglaublich!! Aber im negativen sinne.... Jetzt stehe ich hier und bin Schwanger im 2. Ausbildungsjahr.. Er hat die Spirale heraus genommen.. Bin zwar noch am Anfang von der SS, aber ich weiß nicht was ich machen soll?! Soll ich das ungeborene Austragen und 8 Wochen in Mutterschutz gehen, danach wieder ins 2. Lehrjahr einsteigen? Oder soll ich es, auch wenn es das letzte ist, abtreiben? Ich habe doch schon 3 Kinder..ich habe beim letzten Kind gesagt das ich kein Kind mehr möchte. Nach der Ausbildung kann ich immer noch Kinder bekommen, aber jetzt nicht. Mein Partner weiß darüber noch nicht bescheid, ich weiß nur, das er gerne Papa werden möchte. Er ist ein paar Jahre älter als ich, er meint als zu mir er hat die Chance verpasst. Und wäre jetzt zu alt. Habe ihm versucht zu erklären das viele in seinem Alter noch Papa werden. Er ist 38 Jahre geworden. Ich hätte vllt. den Wunsch in 2 oder 3 Jahren noch einmal Mama zu werden, aber nicht jetzt. Ich bin im Moment hin und her gerissen, was soll ich machen? Wie bekomme ich das alles geregelt? Wie sage ich ihm es, denn so lange sind wir auch noch nicht zusammen. Total verzweifelt...Wie würdet ihr es machen oder regeln? Danke für eure Anregungen...
Nadine04
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:58

Werbung

Re: Probleme

Beitragvon humels am Sa 24. Okt 2015, 22:01

Paar kleine Probleme kommen immer auf :)
Benutzeravatar
humels
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 16:39


Ausbildungsjahr Monat Partner meinte Papa Chance Probleme Kinder Brustziehen Fall Schwanger Spirale Austragen Regel Alter Frauenarzt Ausbildung Anregungen Kind gesagt

Zurück zu Alleinerziehende Mütter und Väter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron